Wer Wie Was



Welche Rolle spielen Eltern beim Spracherwerb des Kindes?

Eltern sind für das Kind und dessen Sprachentwicklung zunächst
die wichtigsten Bezugspersonen. Sprache wird am besten in einer fröhlichen, positiven und liebevollen Atmosphäre gefördert, die kindgerecht ist.

Oft reichen Einfühlungsvermögen und "aktives Zuhören" in der Kommunikation mit dem Kind aus, jedoch sind immer häufiger
Eltern überfordert und suchen Unterstützung durch Fachleute
(z.B. in Elternseminaren u/o in logopädischen Praxen).

Wie können Sie als Eltern ihr Kind in der Sprachentwicklung unterstützen?

Hierzu einige Anregungen:

  • nehmen Sie Blickkontakt mit dem Kind auf, wenn sie mit ihm sprechen
  • hören Sie ihm zu und lassen Sie es möglichst aussprechen
  • verbessern Sie es nicht beim Sprechen und lassen Sie keine Buchstaben und Wörter "richtig" nachsprechen
  • Geben Sie ein gutes Sprachvorbild und wiederholen Sie für das Kind schwierige Wörter in korrekter Form z.B. in einem veränderten Satz (corrective feedback)

Nehmen Sie sich genügend Zeit für Ihr Kind und begrenzen Sie die Fernsehzeit und Computerspiele entsprechend seinem Entwicklungsalter.